Home
Leistungen
Planungsbeispiel
Fotogalerie
Gartenbuch Nov. 19
Zur Person
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Gartenmonatsbuch November 2019: Im herbstlichen Licht leuchten die letzten Rosenblüten. Viele Rosen verändern durch die kühleren Temperaturen ihre Blütenfarben hin zu dunkleren Schattierungen. Weiße Blüten werden creme- oder zartrosafarben, lachsfarbene oft orange. Knospen vergrünen an den äußeren Petalen manchmal. Jetzt ist die Blütezeit der Herbstchrysanthemen, bis der erste Frost auch ihren Flor beendet. Einen frühlingshaften Überraschungseffekt kann man mit herstblühenden Krokussen wie Crocus speciosus erzielen.

Unverzichtbar im herbstlichen Garten sind Pflanzen mit buntem Fruchtschmuck: Zieräpfel, Rosen mit schönen Hagebutten, der Liebesperlenstrauch Callicarpa bodinieri `Profusion` mit seinen kleinen lila Früchten und die  anspruchslosen buntfrüchtigen Symphoricarpos x doorenbosii Sorten. Alle sind wunderbarer Vasenschmuck und floristisch vielseitig verwendbar.

Eine wenig verbreitete Staude mit schönem Fruchtschmuck ist Iris foetidissima. Ihre aufgeplatzten Samenkapseln mit den leuchtend orangefarbenen Samenperlen sind im Garten und in jedem Herbststrauß ein Highlight.

Für dieses Jahr schließt das Gartenmonatsbuch von Rosenrat. Allen Kunden und Besuchern meiner Website wünsche ich eine schöne Winter- und Weihnachtszeit. Ab März beginnt das neue Gartenmonatsbuch 2020.

Bettina Elbern-Nguyen, 01.11.2019.

 

Rosenrat
info@rosenrat.de